Category Archives: Wellness Magazin

Gesunder Stoffwechsel der Schlüssel zur Idealfigur

Stoffwechsel-BewegungWer mit seiner Figur Probleme hat, erhält immer wieder dieselben Ratschläge, um überzählige Pfunde loszuwerden: Beweg dich mehr, iss weniger – lautet die Devise. Anfänglich scheinen diese Maßnahmen zu funktionieren. Doch nach ersten Erfolgserlebnissen kommen Übergewichtige häufig an einen Punkt, an dem gar nichts mehr geht. Das Gewicht stagniert. Miese Stimmung und Apathie machen sich breit. Grund für den Frust können häufig Blockaden des Stoffwechsels sein, während derer es zu einer Übersäuerung des Körpers kommt. Mit der Einnahme basischer Mineralstoffe lässt sich diese jedoch vermeiden.

Wartezeiten bei Hilfe gegen Depressionen

Bild Mann mit DrepressionenEine schwere Depression bedeutet: keine Kraft zum Arbeiten, oft nicht einmal für alltägliche Dinge wie Körperpflege, Einkaufen und Kinder versorgen. Hinzu kommen innere Leere und ein „Gefühl der Gefühllosigkeit“ – und das wochen- und monatelang. Psychotherapie, die „sprechende Medizin“, bewirkt nachhaltig eine Verbesserung der Symptomatik, dies ist eindeutig belegt. Wer an einer psychischen Erkrankung leidet und eine psychotherapeutische Behandlung benötigt, braucht allerdings meist einen langen Atem und viel Kraft, um einen freien Behandlungsplatz zu finden. Doch gerade dies fehlt den Betroffenen.

Fasten als Vitalkur – Die besten Tipps für den Erfolg

Bild Frau Fasten und TrinkenFasten in einer modernen, sanften Variante wird immer mehr zur populären Trendkur. Dabei muss Essen nicht einmal tabu sein, denn auch ein kleinerer Verzicht kann eine große Wirkung haben. Neben der klassischen Fastenvariante etwa nach Buchinger mit dem völligen Verzicht auf feste Nahrung entscheiden sich immer mehr Menschen für die Alternative einer entlastenden, darmschonenden Vitalkost. „Wer nicht komplett der Nahrung entsagen möchte, für den sind Entlastungstage genau das Richtige“, rät Fastenexpertin Dr. Christine Reinecke aus Stuttgart. Je nach Vorliebe können Gemüsesuppen, Obst und Gemüse, Reis und Kartoffeln an diesen Tagen auf dem Speiseplan stehen.

Winterzeit ist Spa, Sauna und Wellnesszeit

Bild Frauen in der SaunaWenn es draußen kalt und ungemütlich ist, steigt die Lust auf ausgedehnte Verwöhnstunden: Wellness hat jetzt Hochsaison. Doch so schön und erholsam es auch ist, im exotischen Dampfbad zu schwitzen oder im heißen Sprudelbad zu relaxen – man sollte dabei Vorsicht walten lassen. Denn gerade Wärme und Feuchtigkeit schaffen ein günstiges Umfeld für die Vermehrung von Hefepilzen. Und ehe man sich versieht, hat sich ein Scheidenpilz breitgemacht. Rund drei Viertel aller Frauen müssen sich irgendwann einmal mit den lästigen Symptomen herumschlagen: Rötungen, Brennen, unangenehmer Ausfluss und heftiger Juckreiz.

Stress gefährdet die Gesundheit und Wohlbefinden

Bild Mann mit Herz BlutdruckIm Internet recherchieren, dabei telefonieren und gleichzeitig Dokumente unterzeichnen. Oder die Oma am Telefon, mit dem anderen Ohr Vokabeln abhören und dabei noch das Abendessen zubereiten. Was sich nach einem verwirrenden Durcheinander anhört, ist für viele Menschen normaler Alltag und nennt sich Multitasking. Doch immer mehr Wissenschaftler warnen vor den Folgen der geteilten Aufmerksamkeit. So fühlen sich jene, die beim Arbeiten häufig unterbrochen werden und schnelle Aufgabenwechsel durchführen müssen, zunehmend gestresst. Schlafstörungen, Gereiztheit, Nervosität und Konzentrationsprobleme machen den Betroffenen zu schaffen.

Wellnessprogramm sorgt für gute Laune

Bild WellnessbadNässe, Kälte, Dunkelheit: Spätestens wenn einem das Schmuddelwetter aufs Gemüt schlägt, ist es Zeit für ein Wohlfühlprogramm. Jetzt heißt es: Einfach das Handy ausschalten und das Badezimmer in eine Wellnessoase verwandeln. Die kleine Auszeit tut gut und lässt einen wieder Kraft und neue Energie schöpfen. Für die richtige Atmosphäre sorgen Aromakerzen und entspannende Musik. Ätherische Öle wie Lemongras, Lavendel oder Jasmin vertreiben schlechte Stimmung und sorgen für Glücksmomente. Eukalyptusöl lindert Erkältungsbeschwerden und wirkt gleichzeitig harmonisierend. Da ätherische Öle hochkonzentriert sind, sollte man immer nur wenige Tropfen ins Wasser geben oder fertige Badezusätze verwenden. Wer Lust auf einen heimischen Kurzzeit-Whirlpool hat, verwendet sprudelnde Badetabs mit Fruchtextrakten.

Rückenschmerzen können durch eine unausgewogene Ernährung begünstigt werden

Bild Frau RückenschmerzenChronische Rückenschmerzen sind eine Qual. Selbst einfachste Bewegungen wie das Anziehen oder das Binden der Schuhe können dabei zu einem Problem werden. Darunter leidet die Lebensqualität der Betroffenen, auch Spontaneität und Unternehmungslust werden beeinträchtigt. Oft müssen die Beschwerden jedoch als Alarmsignale des Körpers gewertet werden. Stundenlanges Verharren in einer ungünstigen Haltung am Schreibtisch oder am PC, Bewegungsmangel sowie eine unausgewogene, saure Ernährungsweise belasten die Rückenmuskulatur und können zum Auslöser der Schmerzen werden.

Gleichgewichtsübungen können für mehr Wohlbefinden sorgen

Bild GleichgewichtsübungenMeistens spricht man von innerer Balance und meint seine seelische Ausgeglichenheit. Doch auch das körperliche Gleichgewicht ist sehr wichtig für den Menschen. Deshalb lohnt es sich, das In-Balance-sein einmal ganz wörtlich zu nehmen: Eine Auszeit im hektischen Alltag und eine Extra-Einheit für die Gesundheit sind etwa die Übungen auf einem „Balance-Pad“. Sie bringen Geist und Organismus ins Lot und sorgen mit intensiver Wahrnehmung für mehr Körperbewusstsein und Wohlbefinden. Die „labile“ Unterlage und einfache Übungen sorgen dafür, dass man sich ganz auf seinen Körper und sein Empfinden konzentrieren kann.

Gesundheitstipps: So wird das Immunsystem gestärkt

Bild Bewegung und ImmunsystemWährend der Erkältungssaison herrscht permanenter Virenbeschuss. Egal ob im Büro, beim Einkaufen, im Bus oder im Fitnessstudio: Dort, wo Menschen zusammenkommen, wird auch kräftig geniest. Dadurch schwirren Millionen Erkältungserreger durch die Luft. Wer die Tröpfchen abbekommt, läuft Gefahr, sich ebenfalls eine richtig dicke Erkältung einzuhandeln. Auch dort, wo viele Hände zupacken – etwa auf Türklinken, Lichtschaltern und Bürogeräten – lauern Viren auf ihre Opfer. Diese können dort mehrere Stunden am Leben bleiben und warten darauf, von einem „Wirt“ mit geschwächtem Immunsystem aufgenommen zu werden.

Whirlpool nach Feierabend gegen den Stress

Bild Whirlpool eEntspannungEndlich Feierabend – doch auch nach der Arbeit kommen Berufstätige häufig nicht zur Ruhe. Für viele geht der Stress nahtlos weiter. Die wertvolle freie Zeit ist verplant mit Sportstudio, Kino, dem Sprachkurs an der Volkshochschule oder der liegen gebliebenen Hausarbeit. So schnappt für immer mehr Menschen die Stressfalle auch am Abend oder am Wochenende zu. Wer abends dagegen nur vor dem Fernseher oder dem Computer sitzt, vernachlässigt die für Gesundheit und Fitness so wichtige Balance zwischen Anspannung und Entspannung.