Unsere Immunität gegen Viren und Bakterien ist der Schutz zur Gesundheit

Unser Immunsystem ist die erste Verteidigungslinie unseres Körpers gegen fremde Eindringlinge. Es ist die natürliche Abwehr unseres Körpers und ohne sie hätten wir keine Chance gegen Mikroorganismen wie Pilze, Viren, Parasiten und Bakterien.

Immunität gegen Viren und Bakterien

Diese lästigen, gesundheitszerstörenden Eindringlinge verstecken sich überall und es ist unser Immunsystem, das rund um die Uhr arbeitet und Schutzbarrieren errichtet, die sie daran hindern, in unseren Körper einzudringen.

Fitness Tipp: Fitness Coaching Online mit vielen Übungen.

Sollte sich jemand vorbeischleichen, hat unser Immunsystem einen Backup-Plan, der eingreift und eine Reihe von Chemikalien und Proteinen zusammen mit einer Vielzahl von weißen Blutkörperchen aussendet, die alle versuchen, das fremde Antigen zu finden und anzugreifen, bevor es Zeit hat, sich zu reproduzieren.

Ein starkes Immunsystem hilft, alle Gesundheitsprobleme von gefährlichen Krankheiten bis hin zu Erkältungen in Schach zu halten. Wenn es mit Spitzenleistung arbeitet, erkennt und reagiert es auf Millionen von Antigenen, die das produzieren, was benötigt wird, um sie auszurotten.

Wenn wir uns jedoch ständig auf ungesunde Gewohnheiten / Lebensstile einlassen, schwächen wir unser Immunsystem. Diese gefährlichen Aktionen öffnen die Tür für ausländische Eindringlinge und das Endergebnis ist, dass wir krank werden.

Solar Tipp: Kostenlose Information zur eigenen Solar Anlage ...

Einfache gesunde Taktiken wie häufiges Händewaschen und die Vermeidung eines engen Kontakts mit Betroffenen sind naheliegende Lösungen, die wir anwenden können, um nicht krank zu werden.

Eine proaktive Haltung einzunehmen, um unser Immunsystem zu stärken, ist die andere.

Hier sind ein paar Tipps, die helfen, das Immunsystem in Topform zu halten:

Nährstoffreiche Ernährung –

Gemüse, Obst und andere Pflanzen enthalten natürliche Substanzen, die als Phytochemikalien (natürliche Verbindungen in Pflanzen) bekannt sind und ihnen ihre Farbe und ihren Geschmack verleihen. Diese Phytochemikalien wirken als starke Antioxidantien, die freie Radikale neutralisieren, bevor sie Schäden verursachen können. Sie dienen auch als Soldaten, unterstützen das Immunsystem und den Tod beschädigter Zellen, schützen den Körper vor Schäden und schaffen neue gesunde Zellen.

Alle Krankheiten, Krankheiten und Infektionen sind schwerer abzuwehren, wenn dem Körper Nährstoffe fehlen / unterernährt sind. Es ist am besten, Lebensmittel aus allen Lebensmittelgruppen auszuwählen und zu genießen, einschließlich etwas Protein zu jeder Mahlzeit und jedem Snack.

Richtige Übung –

Das Immunsystem reagiert sehr gut auf Bewegung. Nach der Diät ist es eine der Säulen, die zu einer insgesamt guten Gesundheit und starken Immunität beitragen. Es aktiviert das sympathische Nervensystem und erhöht die Herzfrequenz, den Blutdruck und die Atmung, wodurch wir uns besser und energischer fühlen.

Es stößt unseren Kreislauf an, reduziert Angst und Stress, verlangsamt den Alterungsprozess und hilft uns, länger und besser zu leben.

Neuere Studien, die an der Universität von Kalifornien-San Diego durchgeführt wurden; Die School of Medicine hat gezeigt, dass 20 Minuten Bewegung unserem Körper entzündungshemmende Wirkungen verleihen, die wiederum die Immunität stärken.

Stress reduzieren und vermeiden –

Unser Geisteszustand beeinflusst unsere Gesundheit. Langfristiger, chronischer Stress erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Erkrankung, da er das Immunsystem deprimiert. Diese Art von emotionalem und mentalem Verschleiß verwüstet unsere Immunität und unsere Gesundheit.

Tiefes Atmen, Meditation und Bewegung helfen, die Auswirkungen von chronischem Stress zu reduzieren.

Nehmen Sie eine gesunde Einstellung ein –

Obwohl wir nicht alle Ereignisse in unserem Leben kontrollieren können, können wir unser Gefühl / unsere Einstellung / Reaktion darauf kontrollieren. Eine positive, gute Einstellung (das Glas halb voll statt halb leer zu sehen), die jeden Tag in allen Situationen Dankbarkeit ausdrückt, stärkt unser Immunsystem und erhöht alle Chancen auf ein positives Ergebnis.

Lachen heilt –

Lachen ist kraftvoll, mehr als uns bewusst ist. Es stärkt unsere Immunität, weil es befähigt ist, unsere Stresshormone zu senken, infektionsbekämpfende Antikörper zu erhöhen und die Freisetzung von „glücklichen“ Endorphinen auszulösen.

Als Gesundheitsbonus wirkt es auch auf unsere Bauchmuskeln, senkt unseren Blutdruck, verbessert die Herzgesundheit und stärkt unsere T-Zellen. Es ist wirklich „die beste Medizin“.

Laut Dr. Lee Berk, PH, Pro Loma Linda School of Medicine,„verstehen die besten Kliniker, dass es eine intrinsische physiologische Intervention gibt, die durch positive Emotionen wie fröhliches Lachen, Optimismus und Hoffnung hervorgerufen wird.“ Lachen Sie oft, es ist für alle kostenlos.

Hochwertiger Schlaf –

Schlaf ist eine wichtige Komponente, um gesund zu sein. Es ist die Ausfallzeit, die der Körper nutzt, um sich wieder aufzubauen und wiederherzustellen. Ein Mangel daran führt aus verschiedenen Gründen zu einem schwachen Immunsystem. Ein großes Problem ist, dass weniger Zytokine produziert werden. Zytokine sind Proteine, die während des Schlafes freigesetzt werden und auf Infektionen und Entzündungen abzielen und eine Immunantwort hervorrufen.

Laufende Studien belegen, dass Diejenigen, die an chronischem Schlafverlust leiden, nach der Exposition gegenüber Viren häufiger krank werden.

Wenn Ihr Schlafzyklus unterbrochen ist und Ihr Zeitplan es zulässt, versuchen Sie, den Verlust mit einem Nickerchen auszugleichen. Zwei Nickerchen täglich, eines morgens und eines am Nachmittag (nicht länger als 30 Minuten Dauer) verringern Stress und gleichen negative Auswirkungen von Schlafentzug auf das Immunsystem aus.

Treten Sie ein in die Sonne –

Die Sonne / das natürliche Sonnenlicht ist der Hauptlieferant des Körpers von Vitamin D. Vitamin D hilft dem Körper, Antikörper zu produzieren, die wiederum die gesunde Funktion unseres Immunsystems fördern.

Zum Beispiel ist ein Hauptgrund für Atemwegsprobleme ein niedriger Vitamin-D-Spiegel. Ein einfacher Frischluftspaziergang im Sonnenlicht von ca. 20-30 Minuten hilft sicherzustellen, dass genügend Vitamin D vom Körper produziert wird.

Frische Luft und Sonnenschein helfen uns zu heilen.

Ein starkes Immunsystem macht uns nicht unbesiegbar, sondern wirft die Chancen zu unseren Gunsten. Daher ist unsere erste Verteidigungslinie gegen die vielen gesundheitlichen Herausforderungen des Lebens ein gesunder Lebensstil.

Unser Immunsystem bekommt einen echten Schub, wenn wir eine „Haltung der Dankbarkeit“ einnehmen, unsere Fitnessausrüstung anziehen, viele gute Bauchlachen genießen und teilen und uns auf gesunde Lebensmittel konzentrieren!

 

Ähnliche Wellness Tipps



Über Andre Bella

Mein Name ist Andre Bella. Ich habe eine Leidenschaft für Wellness und zeige anderen, wie man ein gesundes Leben führt. Ich habe meine eigenen gesundheitlichen Probleme nur mit der Verwendung von Alternativen korrigiert. Ich habe vielen anderen geholfen, ihre Gesundheitsziele durch Änderungen des Lebensstils zu erreichen. Empfehlung der richtigen Lebensweise und durch das Verständnis der Vorteile der Auswahl von Lebensmitteln, um Probleme zu beheben.

Zeige alle Beiträge von Andre Bella →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.