Hilfe gegen Knoblauchgeruch

Stolze 80 Prozent der Deutschen essen Knoblauch regelmäßig. Der ist auch gesund und passt zu fast jedem Gericht. Wenn da nicht der Nachgeruch wäre. Nicht selten stinken Hände und Atem übel nach den weißen Knollen und kaum einer weiß sich dann zu helfen. Doch gegen den vampiervertreibenden Atem hilft Milch. Ein paar große Schlucke und fürs erste ist der Geruch so gut wie neutralisiert. Den Stinkefingern kommt Stahlseife zuvor. Die macht die Knoblauchschicht wasserlöslich und befreit die Hände so vom intensiven Geruch. (kult)

[tags]Geruch, Knoblauch, Essen, Gerichte, Vampier, Atem, Kochen[/tags]

Ähnliche Wellness Tipps

    None Found

Über Andre Bella

Mein Name ist Andre Bella. Ich habe eine Leidenschaft für Wellness und zeige anderen, wie man ein gesundes Leben führt. Ich habe meine eigenen gesundheitlichen Probleme nur mit der Verwendung von Alternativen korrigiert. Ich habe vielen anderen geholfen, ihre Gesundheitsziele durch Änderungen des Lebensstils zu erreichen. Empfehlung der richtigen Lebensweise und durch das Verständnis der Vorteile der Auswahl von Lebensmitteln, um Probleme zu beheben.

Zeige alle Beiträge von Andre Bella →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert