Ein Kurzurlaub belebt die Partnerschaft

Kurzurlaub Maritim

Foto: djd/Maritim Hotels

Endlich einmal wieder gemeinsam ins Theater oder ins Kino gehen oder ein schönes Abendessen bei Kerzenschein in einem netten Restaurant genießen: Solche und andere Auszeiten stärken jede Partnerschaft. Schon ein Wochenende fernab des Alltags kann Wunder wirken.

Bei der Planung eines Kurzurlaubs lohnt sich ein Blick auf die Internetseiten großer Hotelketten. Hier gibt es vielfältige Angebote. Sie umfassen neben der Übernachtung in stilvollem Rahmen auch Wellnessanwendungen, Stadtrundfahrten oder günstige Eintrittskarten. Die Maritim-Hotels beispielsweise bieten in allen größeren deutschen Städten attraktive Pauschalen an. Ein Beispiel ist „München Mobil“ – das Arrangement schenkt unvergessliche Tage in der bayerischen Landeshauptstadt mit ihren zahlreichen Museen und attraktiven Shoppingmöglichkeiten. Zwei Übernachtungen inklusive Frühstück, kostenfreier Fahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, Vergünstigungen in mehr als 30 Sehenswürdigkeiten und freier Nutzung der Wellnesseinrichtungen im Hotel gibt es ab 168 Euro pro Person.

Ein prickelndes Vergnügen verspricht das „Champagnerwochenende“ im Maritim-Hotel Köln. In der Junior-Suite genießt man zu zweit eine einmalige Aussicht auf Dom und Altstadt. Das Champagnerfrühstück und die Nutzung von Schwimmbad, Sauna und Dampfbad sind natürlich inklusive. Auf www.maritim.de gibt es Informationen zu allen Angeboten.

Ähnliche Wellness Tipps

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.