Mehr Wohnraum unterm Dach – Spindeltreppe

Das Wohnen unterm Dach ist durch seine schrägen Wände zum einen gemütlich, zum anderen kann kostbarer Wohnraum, der sonst verschenkt wäre, genutzt werden. So richten sich Bewohner den Raum unterm Dach beispielsweise als Schlafraum ein oder gestalten für den lieben Nachwuchs ein Spielparadies. Doch bevor all dies angegangen werden kann, ist eine Frage entscheidend: Wie gelangt man künftig zum neu gewonnen Wohnraum? Ganz klar: Eine Treppe muss her.

Und welche eignet sich am besten und spart am meisten Platz? Darüber hinaus müssen die Qualität und die Funktionalität stimmen. Denn ein sicherer Weg nach oben muss immer garantiert sein. All diese Anforderungen erfüllen die Spindeltreppen der Firma Gebrüder Dolle.

Insgesamt sechs verschiedene Modelle stehen dem Kunden zur Verfügung: Angefangen bei der kostengünstigen Variante aus Metall bis hin zur maßgefertigten Treppe aus Hölzern wie Buche, Kiefer oder Ahorn. Egal ob die Treppe links- oder rechtsgewendelt benötigt wird, der Einbau kann ganz unkompliziert in eigener Regie erfolgen. Die platzsparenden Spindeltreppen vereinen Funktionalität und Design. Das Podest wird bei allen Spindeltreppen gleich mitgeliefert. Passend zu jeder Treppe und je nach ganz individuellem Geschmack gibt es den Handlauf mit dazu.

Quelle/Foto: epr

Ähnliche Wellness Tipps

Über Andre Bella

Mein Name ist Andre Bella. Ich habe eine Leidenschaft für Wellness und zeige anderen, wie man ein gesundes Leben führt. Ich habe meine eigenen gesundheitlichen Probleme nur mit der Verwendung von Alternativen korrigiert. Ich habe vielen anderen geholfen, ihre Gesundheitsziele durch Änderungen des Lebensstils zu erreichen. Empfehlung der richtigen Lebensweise und durch das Verständnis der Vorteile der Auswahl von Lebensmitteln, um Probleme zu beheben.

Zeige alle Beiträge von Andre Bella →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert