Wellnessoase für Selbermacher

Bild WellnessloungeWer aus seinem Badezimmer endlich die langersehnte Wellnessoase machen möchte, muss dafür heute kein Vermögen mehr ausgeben. Es müssen nicht gleich neue Fliesen sein, wenn der Raum in einem neuen Licht erstrahlen soll. Die Wände außerhalb des unmittelbaren Nassbereichs kann man ohne weiteres mit Wandfarben selbst gestalten. Mit trendigen Tönen wie „Lounge“, einem kräftigen Violett, von Schöner Wohnen Farbe beispielsweise wird das Bad zu einer chilligen Relaxzone, in der man sich gerne etwas länger aufhält. Einziger Nachteil: Künftig könnte das Bad vom Partner oder lieben Gästen öfter mal ziemlich lange besetzt bleiben.

Frühlingsfrisch oder zum Kuscheln schön

Bei der Badgestaltung müssen es aber nicht immer kräftige und schwere Farben sein. Für die Atmosphäre eines milden Frühlingstags und den passenden Rahmen für ein blütenduftiges Bad sorgen beispielsweise frische Töne wie das frühlingshafte Grün „Fresh“ und der zarte Himmelston „Sky“. Das perfekte Wohlfühlbad für zwei gelingt mit warmen Naturtönen wie „Sand“, „Macchiato“ oder „Savanne“. Der Vorteil eines farbig gestrichenen Bads: Während Fliesen zu teuer und aufwendig sind, um sie öfter zu wechseln, lässt sich mit Farben dank des geringen Aufwands immer wieder etwas Neues ausprobieren und das Bad nach Lust und Laune neu gestalten.

Neues Bad im Handumdrehen selbst gestalten

Mit ein paar einfachen Tricks und etwas Vorbereitung gelingt der neue „Wellnessanstrich“ ganz einfach. Sauber abkleben und abdecken erspart unnötige Reinigungs- und Nacharbeiten. Nicht tragfähige Altanstriche entfernt man, feine Risse in der Wand werden fein verspachtelt. Stark oder ungleichmäßig saugende Untergründe bekommen am besten zunächst eine Grundierung mit Acryl-Tiefgrund – dann gelingt der anschließende Anstrich besser. Dieser erfolgt am besten immer von den Ecken in die Wandfläche hinein und, wenn möglich, vom Fenster ins Zimmer – so vermeidet man sichtbare Ansätze. Unter www.schoener-wohnen-farbe.de gibt es mehr Farbinspirationen, Planungstipps und Verarbeitungshilfen.


Webtipp: Reise Themes für Webdesign.


Frische Trendfarben sorgen für fröhliche Baderlebnisse. Wellnesslounge: Selbst ein Gäste-WC kann stilvoll gestaltet sein.
Foto: djd/Schöner Wohnen Farbe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.